Off Canvas sidebar is empty

Freiberger Weihnachtsfenster in der Nikolauskirche

Ein verheißungsvoller Kerzenpfad führte durchs winterliche Dunkel zur Pforte der Nikolauskirche.

Als sich diese öffnete, trat ein lichter, heller Schein hervor! Im Rahmen der Aktion „Freiberger Weihnachtsfenster“ hatte der evangelische Kirchenchor Neugierige und Stressgeplagte zum vorweihnachtlichen Verweilen in der schon mit geschmücktem Tannenbaum ausgestatteten Kirche eingeladen. Stimmungsvolle Advents- und Weihnachtslieder wurden chorisch vorgetragen, Damen aus dem Chor erfreuten mit pastoraler Blockflötenmusik, eine zu Herzen gehende weihnachtliche Geschichte zauberte ein Lächeln in die Gesichter der zahlreich erschienenen Zuhörer.

Zwischendurch zur Orgelbegleitung gesungene Wunschlieder führten überwiegend in himmlische Sphären: „O Heiland, reiß die Himmel auf“ oder „Vom Himmel hoch, da komm ich her“… Dann ging es hinaus auf den Kirchvorplatz: Hier konnten sich Chor und Zuhörer mit heißem Glühwein und Punsch samt Gebäck stärken.

Seelisch, körperlich und gedanklich erwärmt standen alle noch an den kleinen Stehtischen beisammen und unterhielten sich angeregt – mit Freude im Herzen. Jetzt kann Weihnachten kommen!

 

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Homepage. Diese sind essenziell für den Betrieb der Seiten. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten. Bitte haben Sie Verständnis, dass es bei einer Ablehnung zu Einschränkungen bei der Nutzung kommen kann.