Off Canvas sidebar is empty

Herzliche Einladung zum Weltgebetstag-Gottesdienst am Freitag, den 1. März 2024 in die Ev. Kirche Simon und Judas:

18.00 Uhr Einsingen der Lieder, 18.20 Uhr Länder-Info, 18.30 Uhr Gottesdienst mit anschließendem Ständerling  Palästina ….. durch das Band des Friedens

Bereits 2017 wurde auf der internationalen WGT-Konferenz das palästinensische Komitee ausgewählt, die Liturgie für 2024 zu  erstellen. Durch das Band des Friedens….schrieben die palästinensischen Christinnen in der Vorbereitungszeit von 2020 bis 2022 als Überschrift auf ihre Liturgie. Es konnte niemand ahnen, was sich im Oktober 2023 ereignen würde, aber schon damals hatten sie diese Sehnsucht: ein Band des Friedens zu spüren, zu knüpfen und zu leben. 

Das ökumenische WGT-Team in Freiberg lädt Sie herzlich ein, diesen Gottesdienst zu feiern, der um 18.30 Uhr  in der ev. Kirche Simon und Judas beginnen und mit einem sich dort anschließenden Ständerling zum Austausch und mit kleiner Stärkung und Erfrischung enden soll. Voran gehen um 18.00 Uhr das Einsingen der Lieder mit Michaela Hartmann-Trummer und um ca. 18.20 Uhr die Länder-Info mit Rita Diez.

Nach dem Gottesdienst besteht die Möglichkeit, eines der Weltgebetstags-Brote zu erstehen (mit Dinkel, Kartoffel, Sonnenblumenkerne), das wir zum Kosten anbieten. Von jedem verkauften Brot führt die Bäckerei Rechkemmer einen Teilbetrag an Projekte des WGT ab. Ingrid Eisenbraun wird zur Unterstützung des Vereins Flüchtlingskinder im Libanon e.V.  neben Informationsmaterial auch palästinensische Stickereien zum Verkauf anbieten, deren Erlös an diesen weitergereicht werden.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Homepage. Diese sind essenziell für den Betrieb der Seiten. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten. Bitte haben Sie Verständnis, dass es bei einer Ablehnung zu Einschränkungen bei der Nutzung kommen kann.