Tag des Offenen Denkmals am 8. September 19: Führungen in der Amanduskirche

Der „Tag des Offenen Denkmals“, steht in diesem Jahr unter dem Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ und wirft damit einen Blick auf die technischen Fortschritte und die damit einhergehenden Kunst- und Baustile. Solche Umbrüche lassen sich in der Beihinger Amanduskirche zeigen. Peter Schwarz, Kirchenführer dieser Kirche, bietet deshalb am 08. September 2019 zwei etwa einstündige Führungen um und in der Kirche an.

Die erste Führung beginnt um 13:30 Uhr, die zweite um 15:00 Uhr.

Die etwa einstündigen kostenlosen Führungen beginnen um 13.30 und 15.00 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt vor der Amanduskirche, Kirchplatz 2.