Neue Kirchenpflegerin Andrea Memminger tritt Amt an

Beim Gottesdienst am Dreieinigkeitsfest wurde unsere neue Kirchenpflegerin Andrea Memminger in ihr Amt eingesetzt. Sie ist vom 1. Juni an für die Verwaltung der Finanzen der evangelischen Kirchengemeinde zuständig. Nach einem kleinen Interview durch Pfarrer Andreas Bührer übernahm der geschäftsführende Pfarrer Matthias Wirsching die Verpflichtung und Einsetzung in dieses wichtige Amt, kraft dessen die Neugewählte nun auch dem Kirchengemeinderat als stimmberechtigtes Mitglied angehört. In dem gut besuchten Gottesdienst wurde auch der in den Ruhestand wechselnden Kirchenpflegerin Doris Paegelow gedacht, die krankheitshalber nicht anwesend sein konnte.