Liebe Gemeindeglieder,

am vergangenen Sonntag konnten wir wieder unsere Präsenzgottesdienste feiern. Wir haben die Kirchen so vorbereitet, dass der Sicherheitsabstand von 2 Meter eingehalten wird. Familienangehörige, die in einem Haushalt leben, können beisammen sitzen. Gerne dürfen Sie Ihr eigenes Gesangbuch zum Mitlesen der Liedtexte mitbringen. Noch darf in den Gottesdiensten nicht gesungen werden. Erfreulich ist nun, dass wir unsere Emporen öffnen können. Auch dort sind die Sitzplätze gekennzeichnet. Auf den Emporen ist eine Mund-Nasen-Maske vorgeschrieben. Wer keine hat, erhält am Eingang der Kirchen eine Maske gestellt.

Der erste Präsenzgottesdienst war anders als sonst üblich, dennoch waren in allen drei Kirchen Gottesdienstfeiernde zusammengekommen, um Gottes Wort zu hören, füreinander zu beten und den Texten der Lieder zu folgen. Sie sind herzlich eingeladen am 24. Mai mitzufeiern.