Ewigkeitssonntag – Gottesdienste mit Totengedenken auf den Friedhöfen

Am Sonntag, den 22 November gedenken wir zum Abschluss des Kirchenjahres unserer Verstorbenen. Dabei werden wir uns von neuem der Endlichkeit unseres Lebens bewusst, aber auch der Hoffnung, dass Gott „eines Tages alle Tränen von unseren Augen abwischen wird.“ (Offenbarung 21,4)

Dieses Jahr werden die Gottesdienste auf den Friedhöfen gehalten: Auf dem Beihinger Friedhof beginnt an der Aussegnungshalle der Gottesdienst mit Pfarrer Bührer um 10.30 Uhr. Pfarrer Wirsching hält um 9.30 Uhr den Gottesdienst auf dem Geisinger Friedhof und um 10.45 Uhr auf dem Neuen Friedhof Heutingsheim. Wir laden herzlich ein.

Die Kirchen sind zum Verweilen und Gebet geöffnet.