Off Canvas sidebar is empty

ActionNight

WEGEN SCHLECHTEM WETTER LEIDER ABGESAGT

UND AUF FREITAG, 4. JULI 2025 VERSCHOBEN

Liebe Jugendliche, liebe Eltern,
am Freitag, 17. Mai 2024 fällt der Startschuss zur 15. Freiberger ActionNight im ev. Amandusgemeindehaus in der Hohenecker Straße 12.

Die ev. + kath. Jugend hat sich ein ökumenisches, interaktives Nachtgeländespiel ausgedacht. Dabei kommt es nicht nur auf Kraft und Geschicklichkeit an, sondern ebenso auf Strategie und Köpfchen. Nach kurzer Spieleinweisung erhalten die Gruppen einen Laufzettel samt Stadtplan, mit dem sie Stationen auffinden und die dort gestellten Aufgaben gemeinsam erledigen. Unterwegs gilt es die Lebenskarten der eigenen Gruppe zu schützen, die der anderen Gruppen zu gewinnen und sie vor den Waldgeistern zu verteidigen.

 

Die Online-Anmeldung ist abgeschlossen. Am Abend der ActionNight können sich um 19.30 Uhr ebenfalls noch Jugendliche anmelden. Einzelne Jugendliche, die dann in noch keiner festen Gruppe sind, finden vor Ort ihre Gruppe mit der sie die ActionNight bestreiten können.
Um 20.00 Uhr startet das Spiel.
Bitte feste Schuhe, Regenklamotten und eine gefüllte Trinkflasche mitbringen.
Für die Aufsicht ist durch viele ehrenamtliche Helfer gesorgt.
Teilnehmen kann jeder und jede zwischen 13 -18 Jahre. 
Die Teilnahmegebühr beträgt 2,- Euro.

Liebe Eltern, bitte holen Sie Ihr Kind um ca. 0.30 Uhr am ev. Gemeindehaus in der Hohenecker Straße wieder ab !!!

Herzliche Grüße vom

ökumenischen ActionNight Kopfteam

-    

Veranstalter ist die Ev. Jugend Freiberg, die Kath. Jugend und das Ev. Jugendwerk Bezirk Ludwigsburg.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

André Pardes, Diakon / Jugendreferent der ev. Kirchengemeinde Freiberg a. N.

Tel: 07141 2999823 – Mobil: 0152 01912089 

---

 

Und zur ActionNight 2023 findet Ihr hier einen kleinen Rückblick mit Bildern und Ergebnissen. 

Rückblick ActionNight 2023 

Das „Laufende A“ der ökumenischen ActionNight 

Zu den fünfzehn Stationen der ActionNight starteten zehn Teams mit Jugendlichen zwischen 13 – 18 Jahren in die letzte Freitagnacht im Juni 2023 hinein. Die diesjährige Strecke führte eine Runde durch Geisingen, dann durch die Landstraßenunterführung und über die Felder beim Bässlerhof und Strehnischhof.

Bei trockenem Wetter hatten die 70 Jugendlichen sehr viel Spass an den Stationen: Volleyball-X-treme, Schiffmanöver, Heißer Draht, China-Tennis, Eurobalance, Outburst, Wandkopfball, Musikquiz, Laufendes “A”, Bobby-Schlepp, Hammererbsen, Dickmannsschleuder, Sitzpinkeln, Boccia-Kugel-Logistik und Tower of Power.

Unsere Stationsmitarbeitenden waren mit sehr viel Begeisterung und Motivation bei der Sache. Ganz herzlichen Dank an: Markus Beye, Jessica Bode, Axel Buchenroth, Ruth Beye, Elizabeth Wirth, Andreas Wirth, Ulrike Matthes-Hinderer, Andrea Memminger, Conny Ziegler, Claudia Blumhardt, Familie Glanz, Claudia Back, Martin Waldenmaier, Jochen Graf, Karina und Samira Herrmann, Sven Schwarz, Eva Schwarz-Seidenspinner, Lena Hegele, Sandra Schramm, Matthias Endres, Regina Wahrenberger, Eberhard Ziegler, Horst Blumhardt, Klaus Heyer, Judith Kögel, Beate Böhringer, Friedrun Pardes, Bettina Steffen, Susanne Trompeter, Luca Rodriguez, Can Aslan, Frank Kögel und Jim Oliver Pardes.

Um 23.30 Uhr schlossen die Stationen - von allen guten Waldgeistern verlassen - und um kurz nach Mitternacht fand die Siegerehrung der zehn Teams statt:

Platz 1: die Gruppe „Error 404: group not found“ mit 6525 Punkten

Platz 2: die Gruppe „Power Rangers“ mit 5750 Punkten

Platz 3: die Gruppe „Hip-Hop Tauben“ mit 5600 Punkten

Platz 4: die Gruppe „Freaky Freiberger“ mit 5225 Punkten

Platz 5: die Gruppe „Jäger der Schatten“ mit 4650 Punkten

Platz 6: die Gruppe „Kloreiniger“ mit 4200 Punkten

Platz 7: die Gruppe „Dreamteam“ mit 3775 Punkten

Platz 8: die Gruppe „Mögli Trainee“ mit 3725 Punkten

Platz 9: die Gruppe „Gossipgirls“ mit 3600 Punkten

und auf einem coolen Platz 10: die Gruppe „Die Coolen“ mit 2775 Punkten 

Wir sagen danke an alle ActionNight Fans und freuen uns auf die ökumenische ActionNight 2024,

das ActionNight KopfTeam,

Elizabeth Wirth, Simone Gugel und André Pardes 

 

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Homepage. Diese sind essenziell für den Betrieb der Seiten. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten. Bitte haben Sie Verständnis, dass es bei einer Ablehnung zu Einschränkungen bei der Nutzung kommen kann.