„Und wie es weitergeht, das erfahrt ihr beim nächsten Mal.“

So, oder so ähnlich enden die Erzählungen in den Jungscharen. Die Reaktion der Kinder darauf ist: „Warum musst du immer an der spannendsten Stelle aufhören?“. Denn in interessant bebilderten Kinderbibeln gibt es viel zu entdecken. Und die Büchern vom "Schlunz" sind voller Spannung und Abenteuer. Sie nehmen uns mit in die Geschichte eines Jungen der sein Gedächtnis verlor, im Wald gefunden wird, bei einer neuen Familie unterkommt und dort Jesus als seinen Freund kennenl
ernt.

Die Kinder in der Jungschar erfreut es und finden es spannend eine Geschichte mitzuerleben um zu erfahren was Menschen und Kinder alles mit Gott und Jesus erleben. Da könnten die Erzählungen nach Meinung der Jungscharler/innen gerne noch länger sein.

 

       

Aber nicht nur die biblischen Erzählungen sind den Kindern der Jungscharen wichtig, auch die Vielfalt der Spiele und Aktivitäten ist ein entscheidendes Kriterium: GoKart, Fußballturnier, Versteckabwerfen, Frisbee-Torschießen, Tip/Top, Fotojagd, Gelände- und Stadtspiele, Dominoday, Casinoabend, Schmugglerspiel, Mister X, Race-Day, Folienrutsche, Basteln, Hausspiel, Film gucken, Tischkicker, Abwerferles, Armbrustschießen, Wespenball, König und Jocker, Pfeiljagd, Pizza backen, Kegeln, Radtour, Grillen ...

Und das Singen darf auch nicht zu kurz kommen: Seien es alte Jungscharschlager, die neuesten Hits der KiBiWo, Dauerbrennerlieder oder Bewegungslieder. Wir legen die Liedfolie auf und schon geht's los mit Gitarre und aus voller Kehle. Einige Lieder ziehen im Leben der Kinder Kreise: in ihrem Herzen, zuhause, bei Freunden, in der Schule...

 

       

 

Da kann man es verstehen, dass die Kinder zu dem Ergebnis kommen: Jungschar ist voll krass.

Wenn wir die Entwicklung der Kinder- und Jugendarbeit betrachten, dann sind wir dankbar und staunen. Wir wurden reich beschenkt: Nicht eine kirchliche Strategie ist ans Ziel gekommen, sondern Gott hat uns reich gesegnet. Was aus all der guten Arbeit wird, können wir nur in Gottes Hände legen: Er möge die Kinder und Jugendlichen segnen, dass Gottes Wort ihnen zur Kraft und Orientierung werde.

Willst du das auch mal ausprobieren? Dann komm doch einfach mal vorbei! Wir freuen uns...
 

 

       

 

Herzliche Einladung zu den Jungscharen für Mädchen und Jungs der Ev. Kirchengemeinde Beihingen
im Amandusgemeindehaus in der Hoheneckerstraße 12

  • Jungschar für Mädchen und Jungs 1. Klasse                 Montag 16:00 - 17:15
  • Jungschar für Mädchen und Jungs 4.+ 5. Klasse           Dienstag 16:00 - 17:15
  • Jungschar für Mädchen und Jungs 2.+ 3. Klasse           Donnerstag 16:00 - 17:15
  • Mädchentreff 5.-7. Klasse                                               Freitag 17:00 - 18:15

Kontakt und Leitung: André Pardes