Open Air Serenade vom Kirchenchor

Statt der für vergangenen Freitag geplanten und coronabedingt leider gestrichenen Sommerserenade im Gemeindehaus Gartenstrasse trafen sich einige Sängerinnen und Sänger des Evangelischen Kirchenchores auf der Wiese hinter dem Kleeblatt – Pflegeheim, um, unterstützt durch die Flötengruppe von Frau Müller, den Bewohnern einen abendlichen musikalischen Gruß zu überreichen.

Etwas ungewohnt für alle, musste doch ein großer Abstand zwischen den Aktiven eingehalten werden, gelang es dem Chor, die geprobten Stücke unter der  bewährten Leitung von Frau Hartmann-Trummer sehr ordentlich darzubieten.

Die instrumentalen Einlagen der Flötistinnen bildeten eine harmonische Ergänzung und mit einem gemeinsam vorgetragenen Schlusslied endete die Veranstaltung, für die sich neben den Heimbewohnern auch etliche Zuhörer auf dem Holzsteg mit Applaus bedankten.

 

Mitwirkende des Ev. Kirchenchores Freiberg a.N. unter Leitung von Michaela Hartmann-Trummer:

 

Mitwirkende des Blockflötenensembles Müller: